KfW-Darlehen

 

Zinsgünstige Darlehen für verschiedene Zwecke:

 

KfW-Wohneigentumsprogramm - 124

Zinskonditionen

Energieeffizient Bauen - 153

Zinskonditionen

Erneuerbare Energien - Standard - 270

Zinskonditionen

Energieeffizient Sanieren - Kredit - 151/152

Zinskonditionen

Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit - 167

Zinskonditionen

Energieeffizient Sanieren - Zuschuss - 430

Zuschuss-Höhe

Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung - 431

Konditionen

                                                                                                

 

Die KfW vergibt diese Darlehen nicht direkt sondern über durchleitende Kreditinstitute.

Das bedeutet für Sie:

Der Antrag auf KfW-Darlehen kann direkt über mich eingereicht werden.

 

Wenn Sie bei der KfW einen Kredit beantragen, erhalten Sie entweder

den Zinssatz vom Zeitpunkt des Krediteingangs oder von der Kredit-

zusage - je nachdem, was für Sie günstiger ist.

Das bedeutet konkret:

Ist der Zinssatz am Tag der Antragstellung niedriger als am Tag der

Zusage, erhalten Sie die günstigen Konditionen des Antragstages.

Liegen die Bauzinsen am Tag der Zusage unter den Konditionen des

Antragstages, bekommen Sie die Konditionen des Zusagetages.

Egal in welche Richtung sich die Zinsen also entwickeln:

Sie erhalten in jedem Fall die günstigen Konditionen.